Sommerferienprogramm 2017

Das neue Programm ist sehr gut angenommen worden. Anhand der Lostrommel wurden die Plätze bereits verlost und die Teilnehmerausweise wurden verschickt. Da es noch Veranstaltungen gibt, die nicht ausgebucht sind, freuen wir uns auf jede weitere Anmeldung. 

Wichtig für alle Teilnehmer/innen und Eltern!

 

Wir nehmen die Anmeldung an folgenden Tagen entgegen:

ab Donnerstag, 29.06.2017, 09:00 Uhr, bis Donnerstag, 13.07.2017, 17:00 Uhr, in der Touristik Information in der Hauptstraße 13.

 

Am Eingang in das Wohnhaus der Hauptstr. 13  befindet sich ein Briefkasten. Hier könnt Ihr Eure Anmeldung auch gerne einwerfen.

 

Öffnungszeiten der Touristik Information: Montag bis Freitag 09:00 – 17:00 Uhr

Die eingehenden Anmeldungen werden mit Hilfe eines PC-Programms bearbeitet, das auch die Zulassung zu den angeforderten Veranstaltungen im Rahmen unseres Sommerferienprogramms automatisch und ohne unsere Einwirkung durchführt. Bei dieser automatischen Platzvergabe wird der Wunsch des/der Anmeldenden in der Reihenfolge berücksichtigt, wie er vom Teilnehmer auf der Anmeldung eingetragen wurde. Bitte deshalb alle gewünschten Veranstaltungen auf dem Anmeldebogen nach Priorität aufführen. Möchte man mit einem/r Freund/Freundin oder mit Geschwistern zusammen eine Veranstaltung besuchen, so hefte man die Anmeldungen  zusammen, dann wird man auch zusammen ausgelost!

 

Alle bis zum Donnerstag, 13. Juli 2017, 17:00 Uhr,  

eingegangenen Anmeldungen werden in den Computer eingegeben und anschließend wird die elektronische „Lostrommel“ in Bewegung gesetzt. Sollten nach Beginn des Sommerferienprogramms bei einigen Veranstaltungen noch Plätze frei sein, wird dies in der Presse bekannt gegeben.

 

Hinweis für Feriengäste bzw. Gästekinder:

Gerne können Sie sich oder Ihre Kinder, unabhängig der oben aufgeführten Anmeldefrist, zu den noch nicht ausgebuchten Veranstaltungen anmelden.

Sollte eine Teilnahme nicht möglich sein, bitte umgehend unter folgender Telefonnummer rechtzeitig abmelden: 07381/182-145 . Vielen Dank.

Anbei noch ein Bericht aus der Tagespresse: