Tour 10...spazieren/Münsingen-Hungerberg-Galgenberg

Münsingen-Hungerberg-Galgenberg, über das Münsinger Freibad

Sie beginnen den Spaziergang am Münsinger Bahnhof und gehen nach links bis zum Polizeigebäude, überqueren dort am Fußgängerüberweg die Bundesstraße und zweigen in die Hauptstraße ab bis zum Samariterstift. Links weiter bis zur Kreissparkasse, dann über die Kreuzung geradeaus weiter, leicht ansteigend auf Fußwegen bis zum Freibad.

Rechts neben dem Eingang zum Freibad, führen Treppen bergauf und Sie können auf steilen Wegen direkt nach oben zur Höhe des Hungerbergs gelangen. Am Waldrand finden Sie zwei Hundesportplätze und vor allem einen weiten Blick über das Dorf Trailfingen hinweg in das Münsinger Hardt (ehem. Truppenübungsplatz). Nun folgen Sie nach links dem Kiesweg. Sie gehen vorbei auf einer kleinen Fahrstraße bis ein Weg nach links in die Felder abbiegt, dem Sie sanft bergauf folgen und nach einer kleinen Biegung wieder an eine Wegkreuzung kommen.

Von hier aus haben Sie zwei Möglichkeiten des Rückweges: Sie können an der Heckenreihe über einen Wiesenweg steil nach oben gehen bis zu einer Kieferngruppe, hier stehen Sie auf dem Galgenberg. Wieder hinabgestiegen vom Galgenberg folgen Sie dem Wiesenweg nach rechts, der zuerst an einer Weide und dann bergab durch einen Hohlweg wieder zum Freibad zurückführt. Der andere Rückweg führt über einen geteerten Weg leicht nach rechts bergabwärts, an einer Pferdekoppel und Obstbäumen entlang sowie an einem Wohnhaus bis zur Brücke, die Sie aber nicht überqueren, sondern links der alten Uracher Landstraße (heute Autofrei) ganz bequem folgen bis zum Freibad. Auf der linken Seite ist wieder Wald, auf der rechten Seite Wiese und später einige Gebäude.
Auf der linken Seite sehen Sie auch etwas versteckt, bald nach Beginn der alten Landstraße eine Pferdekoppel und kurz vor deren Eingangstor führt ein Waldpfad parallel zur Landstraße auch wieder zurück in die Stadt. Es ist der „Anton-Schultes-Weg“, der, haben Sie erst einmal den kleinen Einstieg nach oben überwunden, auch eben zum Ziel führt.

Informationen:

■ Gehzeit: ca. 1:30 h
■ Karten Empfehlung: WEH Ehingen Münsingen vom Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung
■ Sehenswürdigkeiten: Münsinger Hardt, Aussichtspunkt Galgenberg Münsinger Freibad, www.muensingen.com
■ Einkehrmöglichkeiten in Münsingen: Biosphären-Hotel/Gasthof Herrmann: Tel.: 07381 / 1826-0 Café Moritz: Tel.: 07381 / 18 39 90 Eiscafe Pinocchio: Tel.: 07381 / 92 97 33 Café Ausemländle: Tel.: 07381 / 9379755 Pizzeria-Eiscafe Lentini: Tel.: 07381 / 93 17 10 Stationsbuffett im Bahnhof: Tel.: 07381 / 10 83
■ Öffentliche Verkehrsmittel: Tarifverbund Naldo, www.naldo.de