Tour 11...spazieren/Münsingen-Eichberg-Signalstein

Münsingen-Eichberg-Signalstein, über Münsinger Kräuterlehrpfad

Dieser Spaziergang kann in einer kurzen oder einer längeren Version unternommen werden. Ausgangspunkt ist der Münsinger Bahnhof. Sie wenden sich nach Süden, gehen am Omnibusbahnhof und dem Güterschuppen vorbei und stehen schon am Anfang des Kräuterlehrpfades.

Die Kräuter blühen je nach Jahreszeit, sind beschriftet und zeigen Ihnen eine Auswahl der Flora der Schwäbischen Alb. Sie umrunden die Albklinik auf einem Pfad und begeben sich dann auf die andere Seite der Landstraße K7611, wo sie auf einen Rad- und Fußweg kommen auf dem Sie kurz gehen und an der Autowerkstatt sich nach rechts wenden und dem Weg folgen. Gleich zu Beginn können Sie zwischen Bäumen noch einen alten Kalkofen entdecken. Sie halten sich immer rechts, zwischen Wiesen und Pferdekoppeln kommen Sie schließlich an den Waldrand und finden die Bezeichnung „Signalstein“. Von hier aus haben Sie einen weiten Blick auf Münsingen, Auingen und einen Teil des ehemaligen Truppenübungsplatzes, dem Münsinger Hardt. Folgen Sie dem Weg nach links, zuerst an Wiesen vorbei, dann durch ein kleines Wäldchen. Am Ende des Weges stehen Sie wieder auf einer asphaltierten schmalen Fahrstraße, der Sie nach rechts bis zur Landstraße, am Sportplatz vorbei, folgen und nachdem sie wieder diese und die Bahnschienen überquert haben, sind Sie wieder am Ausgangspunkt angelangt. Gehzeit in gemütlicher Gangart ca. 1 Stunde. Wählen Sie die weitere Variante dieses Spazierganges beginnen Sie die Tour gleich bis zur Überquerung der Landstraße nach dem Krankenhaus, biegen dann aber nicht rechts ab, sondern folgen dem Rad-Fußweg leicht bergauf bis zum Hinweisschild „Friedwald“ und so kommen Sie auf einem asphaltierten Sträßchen, erst an Wiesen, dann am Waldrand entlang, zum Parkplatz des „Friedwaldes“. Der Rückweg beginnt westwärts zwischen Waldrand und eingezäunter Koppel bis zum Ende der Umzäunung. Dann geht es rechts steil bergauf auf einem ausgetretenen Trampelpfad (Albvereinsweg!). Gehen Sie nun noch ein kleines Stückchen weiter bergauf, dann stehen Sie am Signalstein, dem Aussichtspunkt und sie können den Rückweg wie oben beschrieben antreten.

Informationen:

■ Gehzeit: Gehzeit: Variante 1 ca. 1:00h, Variante 2 ca. 1:30h
■ Karten Empfehlung: WEH Ehingen Münsingen vom Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung
■ Sehenswürdigkeiten: Münsinger Hardt, Aussichtspunkt Galgenberg Münsinger Freibad, www.muensingen.com
■ Einkehrmöglichkeiten in Münsingen: Biosphären-Hotel/Gasthof Herrmann: Tel.: 07381 / 1826-0 Café Moritz: Tel.: 07381 / 18 39 90 Eiscafe Pinocchio: Tel.: 07381 / 92 97 33 Café Ausemländle: Tel.: 07381 / 9379755 Pizzeria-Eiscafe Lentini: Tel.: 07381 / 93 17 10 Stationsbuffett im Bahnhof: Tel.: 07381 / 10 83
■ Öffentliche Verkehrsmittel: Tarifverbund Naldo, www.naldo.de