Tour 15...wandern/Münsingen-Seeburg

Münsingen-Seeburg über Trailfingen und durch die Trailfinger Schlucht

Startpunkt ist der Bahnhof in Münsingen. Gehen Sie vom Bahnhof die Schillerstraße aufwärts bis zur Kreuzung Wolfgartenstraße. Auf dieser gehen Sie nach links bis zur Fußgängerampel, überqueren die Karlstraße (B 465) und gehen die Straße Am Rosenberg abwärts.

An der Bäckerei auf der rechten Straßenseite wenden Sie sich nach rechts und folgen der Hauptstraße bis der Zehntscheuerweg beginnt. Gehen Sie auf dieser Straße bis zur Zehntscheuer, die in den Jahren 2000 bis 2002 in ein Bürgerhaus umgebaut wurde. Der große helle Saal im Erdgeschoss mit dem Foyer bietet sich für Veranstaltungen jeder Art an. Am Ende des Zehntscheuerwegs gehen Sie nach links, auf dieser Straße (Kegelgraben) dann gerade aus, überqueren die Reichenaustraße bis zur querverlaufenden Trailfinger Straße. Hier wenden Sie sich nach rechts bis zur Straße „Alter Trailfinger Weg“.

Auf dieser gehen Sie hinter der Einzelgarage vorbei auf die Straße „Am Hungerberg“ leicht bergan bis nach Trailfingen. Dann die Quellstraße halblinks steil abwärts. Nach dem am rechten Straßenrand stehenden Backhaus gehen Sie nach links, am Gasthaus Lamm vorbei, die Ermstalstraße entlang bis kurz vor das Ortsende. Dort wieder nach rechts auf den zunächst asphaltierten Feldweg an dem Wanderparkplatz vorbei. Auf dem leicht abfallenden Schotterweg immer gerade aus weiter. Am Waldrand befindet sich eine Grillstelle. Der Weg führt immer leicht bergab, an hohen Felswänden und an der Ermsquelle vorbei in Richtung Seeburg. Die Brunnenstube aus Tuffstein wurde 1895 erbaut. In dem am Ende der Schlucht auf der linken Seite stehenden Tuffsteingebäude ist ein Kraftwerk, angetrieben von der Erms, untergebracht. Gegenüber, an einer Felswand, ist eine Gedenktafel angebracht, die auf den Absturz eines Flugzeugs der alliierten Streitkräfte hinweist. Nach dem Sportplatz sehen Sie links über der Schule auf dem Burgberg das im Jahr 1920 erbaute Ehrenmal.In Seeburg gehen Sie nach links bis zur Bushaltestelle. Auf dem Weg dorthin kommen Sie an einem kleinen Häuschen, dem Löwirtsmaries Häusle, vorbei. Genießen Sie die angrenzende Grünanlage mit dem Bachlauf der Erms auf einer der Ruhebänke.

Informationen:

■ Wegstrecke: ca. 8 km Gehzeit: ca. 2:30 - 3:00 h
■ Karten Empfehlung: WEH Ehingen Münsingen vom Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung
■ Sehenswürdigkeiten: Zentrum für Natur, Umwelt und Tourismus im Münsinger Bahnhof. Ganzjährig, Mittwoch und Freitag 9-13:15 Uhr, Mai bis Okt. zusätzlich samstags 9-14:00 Uhr, sonn- und feiertags 10-17:15 Uhr
■ Einkehrmöglichkeiten:
Seeburg: Speisecafe Schlössle, Tel.: 07381 / 3120
Münsingen: Stationsbuffett Bahnhof,
Tel.: 07381 / 10 83
■ Öffentliche Verkehrsmittel: Tarifverbund Naldo, www.naldo.de Biosphärenbus in der Sommersaison an So/FT