Naturerlebnis Großes Lautertal

Tauchen Sie ein in das Tal des schönsten Nebenflusses der Donau!

Die Große Lauter entspringt in einem Quelltopf im malerischen Hof der ehemaligen Klosteranlage in Offenhausen. Sie windet sich in ihrem natürlichen Flussbett auf über 40 km Länge entlang von Wacholderheiden, Höhlen, Wäldern, Felsen, malerischen Dörfern und Burgruinen bis hin zu ihrer Mündung in die Donau zwischen Ober- und Untermarchtal. Die zahlreichen Talauewiesen begleiten den Fluss auf dem Weg dorthin. Oberhalb des Tales lassen die zahlreichen Burgruinen noch heute ihre ursprüngliche Bedeutung erahnen. Allein auf einem 15 km langen Streckenabschnitt findet man zehn Burgruinen.

heute

Wetter

Kanutouren

Ein Erlebnis für die ganze Familie.

Geschichtlicher Rundgang Buttenhausen

Insgesamt 15 Stationen beleuchten die Ortsgeschichte.

Mit dem Alb-Guide unterwegs

Haben Sie Lust auf einen Tagesausflug mit Ihrer ganzen Familie?

Burgen und Ruinen

Das landschaftlich und kulturgeschichtlich reizvolle Tal der Großen Lauter inmitten der Schwäbischen Alb zählt zu den burgenreichsten Regionen Südwestdeutschlands. Zwischen der Quelle bei Offenhausen und der Mündung bei Lauterach zählt man nicht weniger als 20 Burgen und Burgstellen, außerdem noch zwei vorgeschichtliche befestigte Anlagen.

Informationen rund ums Wandern

Wandern ist des "Älblers" Lust ...

Lautertal Freizeitbus

Schönes Wetter lädt immer zum Erkunden der Region ein - ob mit Freunden oder der Familie!

Gastronomie im Großen Lautertal

Die Mittlere Schwäbische Alb mit ihrer traditionsreichen Landwirtschaft bürgt für zahlreiche regionale Spezialitäten.