Münsingen: Beutenlay-Loipe

Weitere Loipen: Alenbrunnenloipe, Heutalloipe und Skating-Loipe am Skilift Ziegelhäuser.

Der Münsinger Hausberg – der Beutenlay – ist allemal einen Ausflug wert. Damit Sie sich als Langlaufsportler einen Eindruck von der 799 Meter hohen Erhebung machen können, legt die Stadt bei guter Schneelage eine beschauliche Klassikloipe rund um dieses Kleinod. Diese Schleife eignet sich bestens für Anfänger, da kaum Höhenmeter die erholsame Skitour erschweren werden. Ambitionierte Langläufer können ihren Skiausflug um die Heutal-Loipe verlängern (siehe Heutalloipe).

Die Spur führt ab Einstieg Nähe Bahnhof entlang der Eisenbahnlinie in einer großen Schleife zum Campingplatz Hofgut Hopfenburg. Von dort am Südrand der Stadt entlang wieder zurück Richtung Bahnhof (gegen Uhrzeigersinn beschrieben).

Schwierigkeit Fitness Schönheit Beliebtheit

Loipe   Aufstieg   Abstieg   Länge   Dauer
mittel 66 m 63 m 4.6 km 1.2 h
Startpunkt der Tour

Siehe Geo-Startpunkt

Zielpunkt der Tour

Endpunkt = Startpunkt


Die Loipe startet in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs. Sie umrundet das 100 Hektar große Naturreservat Beutenlay am südlichen Stadtrand von Münsingen - eine der vielen charakteristischen Weidekuppen der 700-800 m hoch gelegenen Münsinger Kuppenalb. Nach Norden sieht man weit in das Herzstück des Biosphärengebiets, den ehemaligen Truppenübungsplatz. Bei klarer Sicht erscheint im Süden über die Klifflinie hinweg die Alpenkette.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein