Ein*e Radfahrer*in fährt auf einem Schotterweg und biegt links an einer Gabelung ab. Im Vordergrund ist ein Schild/Radwegweiser.

Förderkennzeichen 03KBR0064

ChargerCube Münsingen

Container
Gerfördert durch:
Logo des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und Logo der Nationalen Klimaschutz Initiative aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags.
Gerfördert durch: Logo des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und Logo der Nationalen Klimaschutz Initiative aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags.

Mit dem Projekt „NKI: Erstellen einer herstellerunabhängigen Ladeinfrastruktur für e-Bikes und Pedelecs in mobilen und überdachten Einheiten in verschiedenen Kommunen der Schwäbischen Alb“, soll ein Impuls für nachhaltige Mobilität im ländlichen Raum gesetzt werden.
Die Stadt Münsingen hat dazu federführend für die gesamte Schwäbische Alb im September 2017 einen Förderantrag gestellt. Mit Zuwendungsbescheid vom 18.07.2018 wurde durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit zur Projektförderung eine zweckgebundene Zuwendung in Höhe von 70 v. H. der zuwendungsfähigen Ausgaben, höchstens jedoch 2.073.606,00 Euro bewilligt. Der Bewilligungszeitraum läuft vom 01.01.2019 bis zum 31.12.2023 und nach Abschluss des Projekts ist der Verwendungsnachweis samt Sachbericht im Laufe des Jahres 2024 vorzulegen.

Die Drucksache und Beschlussunterlagen der Gemeinderatssitzung vom 04.06.2019 finden Sie hier: 

Noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen zum geförderten Projekt und den ChargerCubes, dann kontaktieren Sie unseren Bike-Experten.

Hans-Peter Engelhart von der Touristik Information Münsingen auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz im Biosphärengebiet Schwäbische Alb.

Hans-Peter Engelhart

Touristik Information Münsingen

Hauptstraße 13
72525 Münsingen