Premiumwandern auf der Münsinger Alb

Entdecken Sie die »hochgehberge«!

Wenn der Blick über Wacholderheiden und Wälder, Wiesen und Dörfer schweift. Wenn uns die raue Luft der Schwäbischen Alb die Lungen weitet. Dann spüren wir unsere Lebendigkeit, unsere Kraft!

Aber wo sind diese Blicke zu finden? Wo verlaufen die schönsten Wanderwege auf der Schwäbischen Alb? Und wie komme ich dorthin?

Genau das, verraten die »hochgehberge«! Unsere vier schönsten Wanderwege haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Die Premiumwanderregion »hochgehberge«

»hochgehhütet« - Premiumspazierwanderweg am Beutenlay

Wanderung | leicht

»hochgehhütet« ist einer der ursprünglichsten Wanderwege der »hochgehberge« und führt Sie rund um das Naturreservat Münsinger Beutenlay.

 4 km  2:00 h  83 m  83 m

»hochgehbürzelt« - Premiumspazierwanderweg am Bürzel in Münsingen

Wanderung | mittel

Verwunschene Laubwälder, die glasklar sprudelnde Lauter und unvergessliche Aussichtspunkte machen diesen Spazierwanderweg zu einem Naturerlebnis erster Klasse.

 4 km  2:15 h  125 m  125 m

»hochgehgrenzt« - Premiumwanderweg Münsingen-Bichishausen

Wanderung | mittel

Ein Weg nicht nur für Grenzgänger, auch wenn hier einige Grenzen überwunden werden müssen und dürfen.

 6,1 km  3:00 h  161 m  161 m

»hochgehswiggert« - Premiumwanderweg Hohengundelfingen-Burg Derneck

Wanderung | mittel

Wer denkt »Swigger« sei das Jugendwort des Jahres ist auf dem Holzweg. 

 6,2 km  3:30 h  211 m  211 m