hochgehberge

hochgehen um runter zu kommen

Premiumwandern in Münsingen

Komm mal runter - ich geh hoch!

Container

Wer gerne ursprünglich und idyllisch wandert, stößt in und um das Biosphärengebiet Schwäbische Alb auf unverfälschte Natur. In Münsingen laden vier ausgezeichnete Prädikatswanderwege zum unbeschwerten Erkunden der Albregion ein. Der Name HOCHGEHBERGE ist dabei Programm. Traumhafte Aussichten mit Blick bis ins Alpenvorland belohnen nach dem HOCHGEHEN die Gäste.

Bergauf, bergab führen die Wanderwege der HOCHGEHBERGE durch beeindruckende und schützenswerte Natur, vorbei an Burgen und Festungen, die Geschichten der Vergangenheit erzählen. Zahlreiche landwirtschaftliche Betriebe und Gastronomen der Region stehen als Garant für eine gepflegte Einkehr nach der Wanderung oder für den Kauf gesunder und natürlicher Lebensmittel.

Und wer einmal HOCH GEHT auf diese BERGE des Mittelgebirges wird staunen wie beruhigend sicher man dort oben herunterkommen kann. Erholung und Natur pur auf gepflegten Pfaden am Rande der Schwäbischen Alb. Wer braucht da zum Wandern noch nach Fern, wenn doch alles direkt ums Eck liegt.

Zwei Wanderer*innen stehen vor einem Wanderschild mit Karte. Das Schild zeigt den Wanderweg hochgehswiggert der hochgehberge. Eine Person zeigt darauf.

»hochgehberge«

Alle »hochgehberge« Wanderwege auf einen Blick

zu den hochgehbergen

Noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen zu den Premiumwanderwegen »hochgehberge« oder benötigen noch mehr Infomaterial, dann melden Sie sich gerne direkt bei der Geschäftstelle.

Logo der hochgehberge

Larissa Mack

Geschäftsstelle »hochgehberge«

Pulverwiesen 11
73726 Esslingen am Neckar